Koi Yamabuki Hariwake von Nymphenburg
Entwurf Patrik Muff, 2011

Porzellan handbemalt, Silber

B: 3 cm
L: 6 cm
T: 2 cm

€ 319,00

Der ästhetische und farbenprächtige Koi-Karpfen zählt zu den teuersten Fischen der Welt. Dank Patrik Muff wird er als Symbol für Stärke, Glück und Erfolg im Leben nun auch unter Nicht-Teichbesitzern immer beliebter.

Der Münchner Schmuckdesigner formte den prachtvollen Fisch zu einem symbolträchtigen Amulett, den die Meister der Manufaktur in Porzellan übersetzen und mit den charakteristischen Farbzeichnungen der Natur von Hand bemalen.
DAS KÖNNTE SIE
AUCH INTERESSIEREN